Sprungmarken

Servicenavigation

  • German
  • English (United Kingdom)

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Fakultät

Direkt zu:

Die Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen besitzt das Gütesiegel des FTMV für eine hohe Qualität in Forschung, Lehre und Organisation.

Sie sind derzeit nicht angemeldet.

Nebeninhalt

BCI Imagefilm

bci imagefilm2017 small

(Bild Oben ANKLICKEN um Film zu starten)

Hauptinhalt - Intranet

Aktuelles

Countdown 37: Ganz groß und ganz klein

37 Am 12.06.2019 wird die Fakultät BCI 50 Jahre. Ein Grund zum Feiern! Zur Einstimmung auf das Jubiläum informieren wir in den kommenden Wochen an dieser Stelle über die Entstehung und Entwicklung der Fakultät, über die aktuelle Forschung und Lehre und wagen einen Blick in die Zukunft. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen und hoffen, dass Sie dabei noch Neues über Ihre Fakultät erfahren.

Lesen Sie mehr zu: Countdown 37: Ganz groß und ganz klein

 

Studieninformationstag am 27. September 2018

studiinfotag07.08. – Am 27. September 2018 gibt es ab 10:30 Uhr für Schülerinnen und Schüler wieder die Möglichkeit, die Studiengänge und Berufsbilder des Bio- und Chemieingenieurwesens sowie die Forschungsarbeit an der Fakultät kennenzulernen. Im Programm sind ein Einführungsvortrag zu den Studiengängen, eine Vorlesung mit dem Titel: „Volle Dröhnung Strömung und unser Leben auf einer instabilen Welt", die Besichtigung von Forschungseinrichtungen sowie ein Infocafé, in dem Lehrende und Studierende Fragen beantworten. Hier entlang zum Anmeldeformular.

 

 

Tag des BCI 2018 und Studienabschlussfeier

studienabschlussfeierschaper11.09. –  Einmal im Jahr lädt die Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen ihre Fakultätsangehörigen sowie alle Freunde und Förderer ein. Festliche Vorträge, die feierliche Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen, die Verleihung akademischer Auszeichnungen und Urkunden sowie ein abendliches Beisammensein geben eine Vorstellung von Studium und Forschung an unserer Fakultät. Die Studienabschlussfeier wird traditionell im Rahmen des „Tag des BCI“ ab 16:15 Uhr stattfinden. Programmübersicht und der Einladungsflyer.

Das Anmeldeportal ist bis zum 02.10.2018 geöffnet; für teilnehmende Absolventinnen und Absolventen der Studienabschlussfeier ist der Anmeldeschluss bereits am 17.09.2018!

 

Infos für Studienanfängerinnen und Studienanfänger

StartWo kann ich mich für die Vorkurse anmelden? Wie hoch ist der NC? Wann bekomme ich meine Zulassung? Bin ich schon drin? Wann geht es los? Was ist eine O-Phase und muss ich dabei sein? Infos, Links, Termine, Kontakte. Hier entlang zu den Informationen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger.

 

Prof. Norbert Kockmann hält 1. CIT-Lecture

kockmann cit20.09. - Prof. Norbert Kockmann hat am 13.09.2018 die 1. CIT-Lecture auf der ProcessNet-Jahrestagung in Aachen gehalten. Er sprach in seinem Plenarvortrag über die Digitalisierung in der Prozessindustrie. Insbesondere stellte er ausführlich die 12 Thesen aus dem DECHEMA Tutzing Symposion 2018 vor. Mehr Informationen zum DECHEMA Tutzing Symposium finden Sie unter https://dechema.de/tusy57.html.

 

Arnold-Eucken-Preis an Dr. Held

held2017n12.09. – Im Rahmen der ProcessNet Jahrestagung wurde Herr Dr. Christoph Held, Lehrstuhl Thermodynamik, mit dem Arnold-Eucken-Preis geehrt. Herzliche Glückwünsche! Der Preis ist ein Förderpreis für Nachwuchswissenschaftler und wird für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Verfahrenstechnik vergeben. Der Preis wird seit 1956 alle zwei Jahre von der VDI-Gesellschaft für Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen (GVC) vergeben und ist nach Arnold Eucken, einem deutschen physikalischen Chemiker, benannt worden. Der Preis ging zum zweiten Mal in Folge an einen Nachwuchswissenschaftler unserer Fakultät.

 

Johanna Vondran erhält Auszeichnung für effizienten und zügigen Studienabschluss

tc preis vondran11.09. - Johanna Vondran ist mit dem jährlich von der DECHEMA vergebenen Preis für "einen effizienten und zügigen Studienabschluss" ausgezeichnet worden. Herzlichen Glückwunsch! Die Auszeichnung fand im Rahmen der Auftaktveranstaltung zur PrecssNet-Jahrestagung 2018 und DECHEMA-Jahrestagung der Biotechnologen in Aachen statt. Vondran beschäftigte sich in ihrer Masterarbeit mit der "palladium-katalysierten Amidotelomerisation von Butadien mit sekundären Aminen zu ungesättigten Pelargonsäureamiden“. Dabei wurde eine neuartige Reaktion (die Amidotelomerisation) optimiert und untersucht. Die Masterarbeit entstand am Lehrstuhl Technische Chemie. Vondran ist dort mittlerweile als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig.

 

Prof. Rolf Wichmann geht in den Ruhestand

wichmann201731.08. - Prof. Rolf Wichmann hat heute seinen offiziell letzten Arbeitstag und verabschiedet sich nach knapp 29 Jahren an der Fakultät BCI aus dem aktiven Dienst. Wichmann hat nach einem Studium der Chemie an der Universität Hannover, seiner Promotion und Habilitation an der TU Clausthal zunächst zehn Jahre am Forschungszentrum Jülich gearbeitet. Im November 1989 erhielt er einen Ruf an die Arbeitsgruppe Bioverfahrenstechnik an der TU Dortmund, welche er bis heute leitet. Den schon zu Beginn seiner Tätigkeit benannten Forschungbereichen Maßstabsvergrößerung biologischer Prozesse, Apparateentwicklung in der Steriltechnik und Entwicklung von Trenntechniken zur Isolierung biologischer Produkte ist er im Wesentlichen treu geblieben. Wichmann ist mitverantwortlich für die Etablierung des Bioingenieurwesens im Bereich Lehre und Forschung an der TU Dortmund. Die Fakultät BCI bedankt sich herzlich für seine geleistete Arbeit, insbesondere auch für seine langjährige Tätigkeit als Studiendekan, und wünscht ihm für seinen Ruhestand alles Gute.

 

"Best Student Paper Certificate of Merit" für Jan Sauer

sauerj31.08. - Für seinen Beitrag "Analysis of Unsteady Gas Temperature Measurements in the Appendix Gap of a Stirling Engine" (Jan Sauer, Hans-Detlev Kühl) erhielt Jan Sauer, Lehrstuhl Thermodynamik, das "Best Student Paper Certificate of Merit". Herzlichen Glückwunsch! Der Preis wurde im Bereich "Aerospace Power Systems" auf der 14. International Energy Conversion Engineering Conference (im Rahmen des Propulsion and Energy Forums der AIAA) am 11. Juli 2017 in Atlanta (Georgia) vergeben. Die Verleihung fand auf dem diesjährigen AIAA Propulsion and Energy Forum in Cincinnati (Ohio) statt.

 

Kai Kruber gewinnt Dortmunder Open Air Science Slam 2018

scienceslamgruppenbild neu06.08. - Kai Kruber, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Fluidverfahrenstechnik hat beim Dortmunder Open Air Science Slam den geteilten 1. Platz gewonnen. Herzlichen Glückwunsch! Der Science Slam ist ein Wettbewerb, bei dem es gilt, in zehn Minuten dem Publikum ein Wissensgebiet auf unterhaltsame und spritzige Weise zu präsentieren. Kruber konnte mit seinem Beitrag "Wieso 'hybrid' nicht nur im Auto cool ist" die 600 Besucher/innen auf der Seebühne im Westfalenpark begeistern, erhielt für seine Darbietung den meisten Applaus und wurde zum Sieger gekürt.

 

Zur Anmeldung