Sprungmarken

Servicenavigation

  • German
  • English (United Kingdom)

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Studium

Direkt zu:

Die Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen besitzt das Gütesiegel des FTMV für eine hohe Qualität in Forschung, Lehre und Organisation.

Sie sind derzeit nicht angemeldet.

Nebeninhalt

BCI Imagefilm

bci imagefilm2017 small

(Bild Oben ANKLICKEN um Film zu starten)

Hauptinhalt - Intranet

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Modul: Gruppenarbeit
BA-Studiengänge: Chemieingenieurwesen und Bioingenieurwesen
Turnus Dauer Studienabschnitt
Credits
Aufwand

Jährlich im WS und SS

1 Sem. 7. Semester
10
300h
Modulstruktur
Element: Lehrveranstaltung / Dozent Typ Cr. SWS
1: Gruppenarbeit Sem. 10 15
Lehrveranstaltungssprache
Deutsch

Lehrinhalte
Die Studierenden haben die Aufgabe, aufgrund einer allg. Aufgabenstellung eine Anlage zu planen. Dies umfasst die Verfahrensent-wicklung und -auswahl auf Basis von Alternativenbewertungen, Mengen- und Energiebilanzen, Verfahrens- und RI-Fließbildern, Auslegung der Hauptausrüstungen, Aufstellungsplanung und einer Wirtschaftlichkeitsrechnung. Die Arbeit erfolgt in Teams von 8-10 Studierenden, die per Los zusammengestellt werden. Die Gruppe berichtet wöchentlich über die erzielten Ergebnisse und die geplanten Arbeiten. Die Arbeit endet mit Abschlussvorträgen aller Teilnehmer sowie einer Exkursion zu einem Industrieunternehmen, um die Ergebnisse zu erörtern. Das Team hat die Aufgabe, die eigene Arbeit selbst zu organisieren.

Kompetenzen
Die Studierenden lernen unter realen Projektbedingungen zu arbeiten. Hierzu zählen termingebundene Arbeit und das Treffen von Entscheidungen auch auf der Basis beschränkter Informationen. Sie setzen die in den Lehrveranstaltungen erworbenen Kenntnisse ein und müssen fehlende Informationen rechtzeitig beschaffen. Sie verbessern ihre Sozialkompetenzen durch Kooperation im Team, eigenes Management der Arbeiten, Präsentation von Ergebnissen und Lösung von Konflikten während des Arbeitsprozesses.
Prüfungen
Hausarbeit und Präsentationen
Prüfungsformen und –leistungen
Modulprüfung: Gesamtnote und individuelle Benotung
Teilnahmevoraussetzungen
Grundpraktikum, Höhere Mathematik I, Höhere Mathematik II, Physik, Einführung i. d. Orga-nische Chemie Teil 1, Einführung i. d. verfahrenstechnische Produktion(CIW), Einführung i. d. Biotechnologie(BIW) und Allgemeine und  Anorganische Chemie, Kenntnisse aus Einführung in die Biotechnologie(CIW), Prozessdynamik und Regelung, Verfahrenstechnik, Prozessgestaltung, Technische Chemie(CIW), Bioreaktionstechnik(BIW)
Modultyp und Verwendbarkeit des Moduls
Pflichtmodul CIW und BIW
Modulbeauftragte/r
Schembecker
Zuständige Fakultät
Bio- und Chemieingenieurwesen

Zur Anmeldung