Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

BCI-Führerschein

BCI Führerschein als Download

Warum?

  • um sicher durch das Unileben zu steuern
  • um Hochschule und Ansprechpartner*innen zu kennen
  • um Modulhandbuch, Vorlesungsverzeichnis, Prüfungsordnung und Co. verstehen und anwenden zu können
  • um die Selbstorganisation an der Uni zu meistern (z. B. Semester und Wochen zu planen, Stress zu managen und Aufschieben zu verhindern)
  • um studieren zu lernen

Wie?

Drei Teilnahmestempel auf der „Pappe“ sammeln > Testat holen > prüfungsberechtigt sein für die erste BCI-Klausur

  • Der Führerschein wird erworben durch Teilnahme an definierten Veranstaltungen der Zentralen Studienberatung der TU Dortmund mit dem Dortmunder Zentrum Studienstart (DZS) oder der BCI, siehe folgender Punkt „Was?“.
  • Nachweis der Teilnahme ist ein Stempel bzw. eine Unterschrift auf dem BCI-Führerschein, ersatzweise eine anderweitige Bestätigung z.B. per Mail des Veranstalters an die Koordinatorin für Lehre und Studium (KLS).
  • Der Führerschein kann durch Teilnahme an Veranstaltungen des Dortmunder Zentrums Studienstart (DZS) in der Mathe-Vorkurszeit und Teilnahme an der O-Phase bereits komplett vor dem Studium absolviert werden.
  • Die Testierung/Eintragung der Leistung erfolgt durch die BCI/KLS.
  • Der Führerschein ist Voraussetzung zur Teilnahme an der Klausur „Einführung in die verfahrenstechnische Produktion“  (Studierende des Chemieingenieurwesens, Termin nach dem Wintersemester im Februar) bzw. „Einführung in die Biotechnologie“ (Studierende des Bioingenieurwesens, Termin nach dem Sommersemester) und sollte daher am besten vor oder während des ersten Semesters erworben werden.

Was wird absolviert?

Pro Modul muss wahlweise jeweils die Teilnahme an einem der zur Auswahl stehenden Punkte nachgewiesen werden, jedes der drei Module muss absolviert werden.
Mit drei nachgewiesenen Modulen wird der Führerschein testiert.

Modul 1 - Uni und BCI

Modul 2 -Studieren lernen

Modul 3 - Zeitmanagement



Nebeninhalt

Kontakt

Kirsten Lindner-Schwentick
Koordinatorin für Lehre und Studium