Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Poster zum Thema "Hybridautos und Chemie" überzeugt bei PEP

Die Studierenden an der Fakultät BCI lernen bereits früh im Studium, wie Ingenieurinnen und Ingenieure an die Lösung eines Problems herangehen. So bearbeiten sie in kleinen Gruppen Aufgaben aus dem Alltag mit Bezug zum Studium. Dabei lernen sie problemorientiertes Vorgehen und erlangen grundlegende Kenntnisse zum wissenschaftlichen Lernen und Arbeiten.

PEP2019

In der PEP-Posterschau am 21.01.2019 präsentierten 27 Gruppen des Studiengangs Chemieingenieurwesen ihre Ergebenisse und stellten sich den Fragen der Lehrenden und Besucher/innen. Der im Rahmen der im Rudolph-Chaudoire-Pavillon durchgeführten Veranstaltung vergebene Posterpreis ging an Simon Clemens, Adil Dulkadir, Phil Fligge, Talia-Rabia Uyar und Lars Wagenknecht zum Thema "Hybridautos und Chemie - neue Chancen?". Herzlichen Glückwunsch! Betreut wurde die Gruppe von Stefanie Kaiser vom Lehrstuhl Systemdynamik und Prozessführung. Die Plätze 2 und 3 gingen an die Teams zu den Postern "Wie können Waschmittel den Wasserverbrauch verringern" sowie "Biokraftstoffe - Konkurrenz zur Nahrungsmittelproduktion".