Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Simulation des Rundungsprozesses

Beschreibung der Mechanismen in der Herstellung kugelförmiger Granulatpartikel durch Sphäronisation.

Projektlaufzeit: 15.06.2014 - 14.06.2017

fsv_projekt1_Meldung

Auftraggeber:

  • Deutsche Forschungsgemeinschaft

Partner:

  •  TU Kaiserslautern
    Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik
    Gottlieb-Daimler-Straße 44 67663 Kaiserslautern
    Deutschland

Die Herstellung kugelförmiger Granulatpartikel (Pellets) besitzt große Bedeutung für pharmazeutische Anwendungen. Im Rahmen dieses Projektes soll der Prozess systematisch, physikalisch beleuchtet werden. Dabei spielt die Wechselwirkung der Partikel während des Rundungsprozesses eine wichtige Rolle. Letztendlich soll es möglich sein, den Rundungsprozess zu modellieren, um den Zusammenhang zwischen Materialeigenschaften, Prozessbedingungen und Produktqualität herzustellen.


Nebeninhalt

Kontakt

Prof. Dr. Markus Thommes
Professor
Tel.: 0231 755-6088