Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Lehrpreis der TU Dortmund geht an Dr. Konrad Boettcher

Dr.-Ing. Konrad Boettcher von der Arbeitsgruppe Strömungsmechanik hat den jährlich von der TU Dortmund vergebenen Lehrpreis der Kategorie 1 (Veranstaltungen mit mehr als 60 Teilnehmenden) erhalten. Herzlichen Glückwunsch!

KBoettcher_web

Mit dem Preis würdigt die TU Dortmund das besondere Engagement auf dem Gebiet der Lehre. Boettcher erhielt den Preis für „Übungen zur Strömungsmechanik“. In der Laudatio zur Preisübergabe während der Akademischen Jahresfeier der TU Dortmund betonte der ASTA-Vorsitzende Leander Schreyer die lebendige und anschauliche Gestaltung der Veranstaltungen sowie den unbändigen Willen von Boettcher zur Verbesserung der Lehre. In den von ihm geleiteten Veranstaltungen weckt er das Interesse der Studierenden und fördert das Verständnis des behandelten Stoffes anstelle einer oberflächlichen und formelhaften Vermittlung. Boettcher nutzt die an der Fakultät BCI mögliche finanzielle Unterstützung seiner innovativen Lehreprojekte aus Qualitätsverbesserungsmitteln. Er reichte hierzu mittlerweile 10 unterschiedlichste Projekte ein, darunter „Der Erklärbär“, „Virtual Reality in der Strömungsmechanik“, „Lehrnen“ sowie „flipped teaching“, wobei Cartoons zur Verdeutlichung der technischen Zusammenhänge genutzt werden. Wir freuen uns mit unseren Studierenden, einen so engagierten und kreativen Dozenten an der Fakultät zu haben.

Arbeitsgruppe Strömungsmechanik