Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

2016

Zurück zum Archiv.

Dr. Jens Pfeiffer und Miko Schleinitz auf der Akademischen Jahresfeier der TU Dortmund geehrt

seidensticker_foto_Meldung

18.12.2016 – Im Rahmen der Akademischen Jahresfeier der TU Dortmund erhielt Dr. Thomas Seidensticker vom Lehrstuhl Technische Chemie aus den Händen der Prorektorin Forschung, Prof. Gabriele Sadowski den Dissertationspreis der TU Dortmund. Herzlichen Glückwunsch! In seiner Arbeit "Development of Catalytic Tandem Reaction Systems in the Context of Green Chemistry" beschäftigt sich Seidensticker mit der "Grünen Chemie" und der Entwicklung neuer katalytischer Tandemreaktionen. So hat er wesentliche Teile des Fachgebiets Technische Chemie, nämlich die homogene Katalyse, das Katalysatorrecycling und die Tandemkatalyse entscheidend weiterentwickelt und wichtige wissenschaftliche Innovationen geleistet.

 

Fußballer der AG Apparatedesign gewinnen BCI-Cup 2016

bci_cup_2016_Meldung

06.10.2016 – Am vergangenen Samstag fand die mittlerweile 14. Auflage des BCI-Cups statt. Insgesamt neun Lehrstuhlteams (AD, FSV, SM, FVT, CVT, BIO, APT/TC, TH, DYN) nahmen an dem Fußballturnier teil. In einer spannenden und fairen Gruppenphase wurden zunächst die Mannschaften für die Halbfinalspiele ermittelt. Etwa 100 Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgten bei Bratwurst und Kaltgetränken die anschließenden Entscheidungsspiele. Im kleinen Finale setzte sich die FVT gegen die BIO durch und sicherte sich Platz 3. Das mit Spannung erwartete Finale zwischen der TH und der AD war vor allem von Taktik geprägt. Keines der Teams wollte einen Fehler begehen und in Rückstand geraten. Letztendlich siegte die AD äußerst knapp mit 1-0 und konnte den Siegerpokal in Empfang nehmen. Wir gratulieren und sind gespannt, ob der AD die Verteidigung des Pokals im nächsten Jahr gelingt.

 

Dr. Skiborowski mit Stifterpreis der VAA geehrt

skiborowski_Meldung

29.09.2016 – Dr. Mirko Skiborowski (Lehrstuhl Fluidverfahrenstechnik, rechts im Bild) ist mit dem VAA-Stiftungspreis 2016 für seine Dissertation ausgezeichnet worden. Voraussetzung für den Preis ist der industrielle Anwendungsbezug der durchgeführten Arbeit, die bei Skiborowki in hohem Maße vorhanden ist. Herzlichen Glückwunsch! Die Preisverleihung erfolgte unter der Teilnahme von Gästen aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Während der Veranstaltung des VAA, der eine Interessenvertretung für Führungskräfte der chemischen Industrie ist, stellten die Preisträger ihre Ideen für eine effizientere Verknüpfung von wissenschaftlicher mit unternehmerischer Forschungskompetenz in einer Diskussionsrunde vor. (Bildnachweis: Jens Gyamaty – VAA).

 

Hochschullehrer-Nachwuchs-Preis an Dr. Held

dechema_preis_held_gr_Meldung

13.09.2016 – Während der Eröffnungsfeier der diesjährigen ProcessNet Jahrestagung wurde Christoph Held vom Lehrstuhl Thermodynamik der Hochschullehrer-Nachwuchs-Preis 2016 verliehen. Held wurde ausgezeichnet für seinen Vortrag „Thermodynamik enzymkatalysierter Reaktionen“, den er während des Vortragstreffens des Hochschullehrer-Nachwuchs-Preises gehalten hat. Der Preis wird jährlich an bis zu drei Wissenschaftler/innen vergeben. Wir gratulieren für diese besondere Anerkennung!

 

BCI mit interessanten Exponaten auf dem Sommerfest der TU

sommerfest2016_Meldung

07.07.2016 – Dicht belagert waren die Stände der Fakultät BCI am Sommerfest der TU Dortmund. An einer Destille wurde den Besucherinnen und Besuchern die Herstellung von Branntwein sowohl theoretisch erläuert als auch praktisch vorgeführt. Allein anhand des Geruches konnten die Interessierten die unterschiedlichen Qualitäten des während des Brennvorganges entstehenden Vor-, Mittel- und Nachlaufs erkennen.
Vorgeführt wurde ebenfalls die Herstellung von Schokonüssen. In der eingesetzten Dragiertrommel konnten die Besucher/innen direkt mitverfolgen, wie die Schokolade um die Nuss kommt. Das Ergebnis war anscheinend sehr überzeugend, da bei der anschließenden Verköstigung keine Nuss übrig blieb.

 

Andreas Vorholt erhält H. P. Kaufmann-Preis 2016

vorholt_neu_Meldung

09.06.2016 – Dr. Andreas J. Vorholt, Mitarbeiter des Lehrstuhls Technische Chemie hat den diesjährigen „H.-P. Kaufmann-Preis“ erhalten. Wir gratulieren herzlich zu dieser Auszeichnung.

 

Habilitation von Tim Zeiner

zeiner_neu_Meldung

08.06.2016 – Vor Mitgliedern der Fakultät BCI und Gästen hielt Dr. Tim Zeiner (Lehrstuhl Fluidverfahrenstechnik) heute seinen Habilitationsvortrag „Die Fluidverfahrenstechnik der Lebensmittel“. Auf anschließenden Beschluss des Fakultätsrates der Fakultät BCI wird festgestellt, dass er aufgrund seiner Habilitationsschrift „Extraction of Biomolecules“ die Lehrbefähigung für das Fachgebiet „Fluidverfahrenstechnik“ nachgewiesen hat und erteilt Herrn Zeiner die Venia Legendi für dieses Fachgebiet. Die Fakultät BCI gratuliert Herrn Zeiner sehr herzlich und wünscht ihm weiterhin viel Erfolg auf seinem akademischen Lebensweg.

 

Preise für den Lehrstuhl Technische Chemie

TC-Preise_2016_Meldung

24.05.2016 – Mit mehreren Beiträgen stellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Lehrstuhls Technische Chemie ihre Forschungsergebnisse auf dem 49. Jahrestreffen Deuscher Katalytiker vom 16.03. - 18.03.2016 in Weimar vor. Die Posterbeiträge von René Kuhlmann "Selective hydrogenation of carbon dioxide to N,N-dimethylformamide in biphasic solvent systems" und von Helge Warmeling "Process intensification of homogenously catalysed biphasic reactions by application of a phase contacting jet loop reactor" wurden jeweils mit einem Posterpreis ausgezeichnet. Thomas Seidensticker erhielt für seinen short-talk zum Thema "Aminocarbonylation of olefins with N,N-dimethylformamide - in situ generation of CO an dimethylamine" einen Bücherpreis. Wir gratulieren herzlich zu diesen Auszeichnungen.

 

Prof. Lütz übernimmt die Leitung des Lehrstuhls Bioprozesstechnik

Stephan_Luetz_Meldung

15.04.2016 – Die Fakultät BCI hat seit dem 01.04.2016 einen weiteren neuen Professor: Herr Prof. Stephan Lütz wurde auf die Professur Bioprozesstechnik berufen. Wir gratulieren und wünschen einen guten Start in die neue Tätigkeit. Herr Prof. Lütz hat in Bonn Chemie und Technische Chemie studiert und wurde im Bereich der Technischen Chemie promoviert. Seine Arbeiten zur Habilitation hat er am Forschungszentrum Jülich sowie der Universität Bonn durchgeführt. Prof. Lütz kann auf langfristige Industrieerfahrung zurückgreifen, da er vor seiner Berufung an die Fakultät BCI mehr als sieben Jahre als Manager und wissenschaftlicher Leiter die Abteilung Bioreactions der Novartis Pharma AG in Basel geführt hat.

 

Prof. Nett wird Leiter der Technischen Biologie

nettm

22.03.2016 – Mit Wirkung zum 01.03.2016 wurde Prof. Markus Nett auf die Professur Technische Biologie der Fakultät BCI berufen. Herzlichen Glückwunsch und herzlich willkommen in Dortmund!
Herr Prof. Nett hat in Bonn Pharmazie studiert und dort auch promoviert. Nach einem Postdoc-Aufenthalt in den USA ist er als Nachwuchsgruppenleiter an das Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie in Jena gewechselt, wo er ein eigenständiges Forschungsprogramm aufgebaut hat. Schwerpunkt seiner Forschungstätigkeit in der BCI wird die Entwicklung biologischer Systeme für technische und industrielle Anwendungen sein. Wir wünschen Herrn Nett einen guten Start bei seinen Aufgaben.

 

Klausurtagung BCI 2016

retreat_bearbeitet_web_Meldung

21.03.2016 – Am vergangenen Wochenende haben sich die Leiter/innen der Lehrstühle und Arbeitsgruppen der Fakultät BCI mit dem Dekanat zu ihrer alljährlichen Klausurtagung getroffen. Neben einem kritischen Rückblick auf das zurückliegende Jahr wurde insbesondere diskutiert, wie die Lehre an der Fakultät BCI noch weiter optimiert werden kann. Die im vergangenen Jahr von der Studierendenschaft eingegangenen Rückmeldungen und Anregungen wurden bei den Überlegungen mit einbezogen. Ebenfalls diskutiert wurde die derzeitige und zukünftige Verteilung der zur Verfügung stehenden Ressourcen der Fakultät. Die erarbeiteten Anregungen müssen nun in den zuständigen Gremien der Fakultät BCI konkretisiert werden.