Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

2011

Zurück zum Archiv.

DFG Fachkollegien Wahl - Prof. Gabriele Sadowski gewählt

dfg_logo_Meldung

09.12.2011 – Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat ihre Fachkollegien gewählt. Die Fachkollegien sind ehrenamtlich tätig und spielen eine wichtige Rolle im Begutachtungs- und Entscheidungsverfahren bei der DFG. Sie nehmen die wissenschaftliche Bewertung von Projekten vor und geben Förderempfehlungen an die DFG.

 

Prof. Gabriele Sadowski in den Vorstand der DECHEMA gewählt

sadowskig

28.11.2011 – Prof. Dr. Gabriele Sadowski (Lehrstuhl Thermodynamik der Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen) wurde am 25.11.2011 in den Vorstand der DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie gewählt. Die DECHEMA wurde 1926 gegründet und hat heute über 5.500 Mitglieder - Naturwissenschaftler, Ingenieure, Firmen, Organisationen und Institute. Hauptaufgabe der DECHEMA ist die Förderung und Begleitung von Forschung und Entwicklung in der Chemischen Technik und Biotechnologie.

 

Kooperationsvertrag mit der Technischen Universität Lodz unterzeichnet

Lodz_fuer_Website_Meldung

18.11.2011 – Während ihrer Polenreise mit der Wissenschaftsministerin Svenja Schulze besuchten Prof. Ursula Gather, Rektorin der TU Dortmund, und Prof. Andrzej Górak, Prorektor der TU Dortmund und Lehrstuhlinhaber des Lehrstuhls für Fluidverfahrenstechnik der Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen der TU Dortmund, die Technische Universität Lodz. Dort unterzeichneten sie am 4. November 2011 einen Kooperationsvertrag über die engere Zusammenarbeit der verfahrenstechnischen Fakultäten beider Hochschulen.

 

Sebastian Engell und Hans Georg Bock erhalten Zusage für ERC Advanced Investigator Grant

HGBAngkor_Meldung

19.10.2011 – Prof. Sebastian Engell, Lehrstuhl für Systemdynamik und Prozessführung der Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen der TU Dortmund, (Principal Investigator) und Prof. Hans Georg Bock, Interdisziplinäres Zentrum für wissenschaftliches Rechnen der Universität Heidelberg, (Co-Investigator) erhielten vom Auswahlausschuss des European Research Council ein ERC Advanced Investigator Grant zugesprochen. Advanced Investigator Grants sind auf europäischer Ebene die höchstdotierten Einzelförderungen in der Wissenschaft.

 

Lehrpreis 2011 der BCI-Fachschaft an Daniela Zander

lehrpreis2011_zander_Meldung

10.10.2011 – Am Tag des BCI übergab die Fachschaft auch den Lehrpreis 2011. Gewonnen hat ihn in diesem Jahr Dr.-Ing. Daniela Zander vom Lehrstuhl Biomaterialien und Polymerwissenschaften. Herzlichen Glückwunsch!

 

Tag des BCI 2011

absolventen_2011_Meldung

10.10.2011 – Einmal im Jahr öffnet die Fakultät ihre Türen und lädt zum "Tag des BCI". Festliche Vorträge, die feierliche Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen, die Verleihung akademischer Auszeichnungen und Urkunden, eine Posterausstellung und ein abendliches Beisammensein gaben eine Vorstellung von Studium und Forschung an der Fakultät.

 

Forschungszentrum INVITE eröffnet

INVITE_Meldung

26.09.2011 – Bayer Technology Services GmbH (BTS) und die Technische Universität Dortmund haben das neue Forschungszentrum INVITE im Chempark Leverkusen eröffnet. INVITE steht für INnovationen, VIsionen und TEchnologien. Hier sollen ressourcenschonende, flexible und effiziente Produktionskonzepte für die sogenannte Fabrik der Zukunft entwickelt und getestet werden. Im Rahmen der Eröffnung erklärte der Geschäftsführer Dr. Thomas Bieringer erstmals ein neuartiges Konzept für die pharmazeutische Produktion, bei dem Module in einem Baukastenprinzip im Containerformat aneinander gereiht werden sollen.

 

Literaturpreis der Chemischen Industrie für drei BCI-Professoren

vci_preis_Meldung

19.09.2011 – Den diesjährigen Literaturpreis des Fonds der Chemischen Industrie erhalten die Professoren Arno Behr, David Agar und Jakob Jörissen von der Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen für ihr Lehrbuch „Einführung in die Technische Chemie“. Der Präsident des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI), Dr. Klaus Engel, verlieh den mit 15.000 Euro dotierten Preis im Rahmen der VCI-Mitgliederversammlung am 16. September in München. Der Fonds-Literaturpreis würdigt Autoren, die zu einem größeren Verständnis chemiebezogener Themen beitragen. Die Fakultät gratuliert ganz herzlich!

 

EFCE Excellence Award in Fluid Separations 2011 für Constantin Frerick

08_097-9P_Frerick_Meldung

19.08.2011 – Dr.-Ing. Constantin Frerick (ehemals wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Fluidverfahrenstechnik) erhält für seine Dissertation den "EFCE Excellence Award in Fluid Separations 2011". Die Jury der Europäischen Föderation für Chemieingenieurwesen begründete die Entscheidung mit der besonderen Tiefe und Breite seiner Dissertation "Rigorous Modelling, Simulation and Evolutionary Optimisation of Generic Protein Downstream Processes" sowie mit der überdurchschnittlich hohen Bedeutung seiner Arbeit für Wissenschaft und Forschung. Herzlichen Glückwunsch!

 

Neuwahl von Dekan und Prodekan

engells

10.05.2011 – Auf seiner Sitzung am 10.05. wählte der Fakultätsrat Prof. Dr.-Ing. Sebastian Engell zum neuen Dekan der Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen. Die Fakultät bedankte sich mit herzlichen Worten bei Prof. Dr.-Ing. Andrzej Górak, der dieses Amt seit 2010 innehatte und im April 2011 zum Prorektor für Forschung gewählt worden war.Â

 

Girls' Day an der Fakultät BCI

girlsday_2011_gross_Meldung

19.04.2011 – Zum Auftakt des deutschlandweiten Girls'Day war eine Gruppe Mädchen auch an der Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen zu Gast. Die Mädchen informierten sich in der Glasbläserei darüber, was für Tätigkeiten ein Gläsbläser ausübt. Und nicht nur ansehen konnten sie, sondern auch selbst anfassen. Am Girls'Day öffnen vor allem technische Unternehmen oder Abteilungen, Hochschulen und Forschungszentren ihre Türen für Schülerinnen ab der 5. Klasse. In Werkstätten, Büros und Laboren bietet sich für die Mädchen die Gelegenheit, Einblick in die Praxis verschiedenster Bereiche der Arbeitswelt zu gewinnen und Kontakte herzustellen.

 

Erste Bachelors der Fakultät

erster_bachelorbiw_ciw_2011_gross_Meldung

07.04.2011 – Die ersten Bachelors der Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen haben ihr Studium beendet. Erste Absolventin des Chemieingenieurwesens ist Marlene Senftleben, erster Absolvent des Bioingenieurwesens Jens Kamplade. Herzlichen Glückwunsch! Beide Studierende gehören nun wieder zu einem ersten Jahrgang, denn seit Sommersemester läuft auch der Master im Bio- und Chemieingenieurwesen, für den sie sich eingeschrieben haben. Im Gespräch mit der Koordinatorin für Lehre und Studium Kirsten Lindner-Schwentick berichtet Jens Kamplade über die zurückliegende Zeit.

 

Hans-Uhde-Preis an Dipl.-Ing. Daniel Sudhoff

sudhoff_daniel

30.03.2011 – Vier Absolventen der Technischen Universität Dortmund wurden am 29. März in einer Feierstunde mit dem Hans-Uhde-Preis für ihre erfolgreichen Abschlussarbeiten ausgezeichnet.

 

Symposium “Thermodynamik 2011“

symposium_sadowski_mini

24.03.2011 – Aus Anlass ihres 10-jährigen Jubiläums am Lehrstuhl für Thermodynamik sowie des ihr verliehenen Gottfried Wilhelm Leibniz-Preises lud Prof. Gabriele Sadowski am 25. März zum wissenschaftlichen Symposium „Thermodynamik 2011“. Rund 100 Teilnehmer aus Industrie und Akademia folgten dieser Einladung nach Dortmund, um neue Entwicklungen der Thermodynamik kennenzulernen und zu diskutieren.

 

Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis an Prof. Dr. Gabriele Sadowski

Leibniz-Preis_2011_8838_Meldung

16.03.2011 – Am 16.3.2011 überreichte die Deutsche Forschungsgemeinschaft den Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2011 an Prof. Dr. Gabriele Sadowski, Inhaberin des Lehrstuhls für Thermodynamik. Der Preis ist mit 2,5 Millionen Euro der höchstdotierte deutsche Förderpreis. Mehr dazu lesen Sie auf der Webseite der TU Dortmund und auf der DFG-Seite Dort sehen Sie auch einen Fotoclip über die Arbeit der Preisträgerin und finden im Archiv den Webstream zur Verleihung. Nochmals herzlichen Glückwunsch von allen Lehrenden, Mitarbeiter/innen und Studierenden!

 

Symposium "Challenges in Fluid Separations”

symposium_gorak_mini_Meldung

18.02.2011 – Mit dem international hochkarätig besetzten Symposium "Challenges in Fluid Separations” feierte die Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen den 60. Geburtstag von Prof. Andrzej Górak. Rund 150 Teilnehmer von Hochschulen aus Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Italien und Polen und hochrangige Vertreter namhafter Unternehmen kamen nach Dortmund, um aktuelle Trends in Theorie und Praxis zu diskutieren.

 

Innovatives Lehrformat für Technische Biologie bestand den Praxistext

2_img_5449_Meldung

01.02.2011 – Mit einer Posterschau und einem Minisymposium endete am 1.2.2011 die Lehrveranstaltung "Technische Biologie" im Wintersemester. Weit über 100 Studierende des Bio- und Chemieingenieurwesens nahmen die Gelegenheit wahr, sich in einer Projektarbeit mit einer Anwendung des Bioingenieurwesens genauer auseinanderzusetzen. In 28 Gruppenarbeiten wurde die ganze Anwendungsbreite der Biotechnik bearbeitet - vom Roquefortschimmel über die Klärschlammbehandlung, das alkoholfreie Bier bis hin zur Acetat- oder Penicillin-Herstellung, um nur fünf Beispiele zu nennen. Ziele der "kleinen Gruppenarbeiten" waren zum einen Erkenntnisse über die Anwendung und Verfahrensgrundlagen selbst, aber auch über die Interdisziplinarität und das Berufsbild von Verfahrensingenieuren und Verfahrensingenieurinnen im Bioprozessbereich. Dichtes Gedränge und rege Gespräche bei der Posterschau bewiesen, dass das Konzept aufging. Das beste Poster wurde mit einem Buchpreis prämiert, die fünf besten Poster werden demnächst in einem zentralen Raum der Fakultät allen Interessierten zugänglich gemacht.

 

Jahresrückblick 2010

fotografen_Meldung

18.01.2011 – Danke an Cornelia Nowicki vom Medienlabor für die fotografische Dokumentation der Ereignisse an der Fakultät . Wie jedes Jahr finden Sie hier die Highlights des vergangenen Jahres in Bildern.