Sprungmarken

Servicenavigation

  • German
  • English (United Kingdom)

Hauptnavigation

You are here:

Bereichsnavigation

Academic Studies

Direct access:

Die Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen besitzt das Gütesiegel des FTMV für eine hohe Qualität in Forschung, Lehre und Organisation.

You are currently not logged on.

Nebeninhalt

Kontakt

mosConfig_frontend_userparams
  • Kirsten Lindner-Schwentick
  • TU Dortmund, Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen
  • Emil-Figge-Straße 70
  • Raum G2 - 325
  • 44227 Dortmund
  • Telefon: +49 (231) 7 55 30 30
  • Sprechstunden: nach Vereinbarung
  • This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it

BCI Imagefilm

bci imagefilm2017 small

(Bild Oben ANKLICKEN um Film zu starten)

Hauptinhalt - Intranet

Attention: open in a new window. Print

Sorry, there is no translation available.


PIA - Probleme, Informationen, Anregungen
Das Beschwerdemanagement der Fakultät

Im Sinne der stetigen Verbesserung von Lehre und Studium gibt es an der Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen verschiedene Möglichkeiten, Vorschläge, Hinweise und Beschwerden einzureichen.

Adressat und Verantwortlichkeit

Verantwortlich für PIA, das Beschwerdemanagement in der Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen ist die Beschwerdemanagerin der Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen, Kirsten Lindner-Schwentick. Alle Studierenden können sich mit ihren Problemen, Anregungen oder mit einem Verbesserungsvorschlag das Beschwerdemanagement wenden. Dazu senden Sie eine E-Mail an oder wenden sich schriftlich an:

Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen
Beschwerdemanagement
Technische Universität Dortmund
44221 Dortmund

Die Mails an gelangen zunächst zur Beschwerdemanagerin. Sie leitet sie an die entsprechenden Adressatinnen und Adressaten weiter.

2. Verfahren

Wenn Sie eine schriftliche Mitteilung senden, bitten wir Sie um Angabe Ihres Namens und Ihrer Anschrift, weil wir nur so ein Feedback an Sie sicherstellen können. Jeder Hinweis, jede Beschwerde, die eingeht, wird behandelt und an Sie persönlich beantwortet. Ihr Name ist nur der Beschwerdemanagerin bekannt und wird nicht weitergegeben. Sollte es uns im Verfahren jedoch sinnvoll erscheinen, ein direktes Gespräch mit allen Beteiligten zu führen, so werden Sie vorab um die Genehmigung dazu gebeten. Insofern ist dieses Verfahren "halbanonym". Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass anonyme Mitteilungen nicht beantwortet werden.*

Alle im Monat über PIA eingegangenen Vorgänge sowie evtl. bereits eingeleitete Maßnahmen werden der Kommission für Lehre und Studium zu ihrer monatlichen Sitzung vorgelegt. Diese berät darüber, welche Maßnahmen zu ergreifen sind. Am Ende des Jahres erhalten alle Angehörigen der Fakultät den "Qualitätsbericht" mit einer Übersicht aller Eingänge bei PIA und einer zusammenfassenden Darstellung der eingeleiteten Maßnahmen. Den Qualitätsbericht finden Sie auf der Webseite zu den Studienbeiträgen.

Wird die Beschwerde von der Fakultät aus Ihrer Sicht nicht zufriedenstellend behandelt, können Sie sich an das Beschwerdemanagement der TU Dortmund (Kontakt Frau Simone Schröder) wenden. Das Beschwerdemanagement der Tu Dortmund trägt Verantwortung dafür, dass die Beschwerden im Prüfungsgremium behandelt werden und Sie eine Antwort erhalten. Beschwerden an das Beschwerdemanagement/Prüfungsgremium der TU Dortmund sind per Mail an Frau Simone Srchöder oder schriftlich und ebenfalls mit Namen und Anschrift versehen zu richten an:

Prüfungsgremium
Technische Universität Dortmund
44221 Dortmund

*Möchten Sie dennoch mit Ihrer Mitteilung lieber anonym bleiben, steht Ihnen der Briefkasten der Fachschaft zur Verfügung.

 


Zur Anmeldung